Sicherer Urlaub im Hotel in Rimini
>
Kostenloser Kostenvoranschlag Kostenloser Kostenvoranschlag

Datenschutzerklärung

INFORMATIONEN GEMÄSS ART. 13 UND 14
EU-VERORDNUNG 2016/679 UND GESETZ 171/2018 DER REPUBLIK SAN MARINO

GESCHÄFTSNAME: Promozione Alberghiera Soc. Coop.
Betroffene Personen: Nutzer von Websites

Im Folgenden werden die Methoden der Verwaltung der Website www.promozionealberghiera.it beschrieben, deren Eigentümer Promozione Alberghiera Soc. Coop. ist, ein Unternehmen mit Sitz in San Marino, einem Nicht-EU-Land, mit Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzerinformationen, die gemäß Artikel 13 der Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, sowie Art. 13 des Gesetzes Nr. 171 vom 21. Dezember 2018 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, das vom Großen und Allgemeinen Rat der Republik San Marino genehmigt wurde.

Eine Beschreibung, wie Ihre Daten verarbeitet werden:
www.promozionealberghiera.it ist eine führende Website, die Ihnen helfen kann, Ihren Urlaub auf Campingplätzen und in Feriendörfern in ganz Italien besser zu planen. Hier finden Sie sorgfältig ausgewählte Anlagen, die auf hohen Qualitätsstandards basieren, und alle notwendigen Mittel, um das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete zu finden. www.promozionealberghiera.it ermöglicht es Ihnen, nach Ihren Wünschen die geeigneten Anlagen auszuwählen und eine Anfrage für ein Angebot sowohl an alle ausgewählten als auch an nur eine bestimmte Anlage zu richten. Ihre Anfragen werden umgehend an die jeweiligen Anlagen weitergeleitet, welche Ihre Anfrage direkt per E-Mail beantworten. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren, mit dem Sie Angebote und Promotionen von der Website www.promozionealberghiera.it erhalten können.

Der Zweck der Verarbeitung und die Rechtsgrundlage

Erbringung der Dienstleistung
Die personenbezogenen Daten der Nutzer, welche die von www.promozionealberghiera.it angebotenen Dienste nutzen (z.B.: durch Navigation auf der Website, Ausfüllen von Formularen für verschiedene Anfragen usw.), werden ausschließlich zur Erbringung der gewünschten Dienstleistung oder Leistung verwendet.
Nach der Angebotsanfrage werden die teilnehmenden Unterkunftsanbieter über www.promozionealberghiera.it mit den besten für Sie verfügbaren Angeboten antworten. Auf rechtlicher Grundlage beginnt die Bearbeitung vorvertraglicher Maßnahmen, um auf Ihre Anfragen zu reagieren, Ihre Daten werden dann von dem Unternehmen Promozione Alberghiera Soc. Coop. mit Sitz in San Marino, einem Nicht-EU-Land, verarbeitet.

Direktmarketing von www.promozionealberghiera.it
Wenn Sie sich für den Newsletter von www.promozionealberghiera.it anmelden (entweder über das Angebotsanfrageformular oder über den speziellen Bereich auf der Website, in dem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben können), können Sie Informationen über Werbeaktionen und Sonderangebote direkt von der Website von www.promozionealberghiera.it erhalten.
Sie können den Newsletter-Empfangsdienst jederzeit deaktivieren indem Sie das entsprechende Verfahren und/oder die aufgeführten Methoden zur Ausübung Ihrer Rechte am Ende jeder E-Mail, die Sie erhalten, benutzen. Rechtsgrundlage der oben genannten Verarbeitung & die Zustimmung der betroffenen Person.

Fakultative Bereitstellung von Daten
Abgesehen von den Angaben zu den Daten für die Navigation steht es dem Nutzer frei, www.promozionealberghiera.it die für die Nutzung der über die Website angebotenen Dienste erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Die Nichtbereitstellung von Daten, die sich auf die mit einem Sternchen (Pflichtfeld) gekennzeichneten Felder beziehen, bedeutet, dass die Nutzung des angebotenen Dienstes nicht möglich ist.

Auswirkungen der Nichtzustimmung zu fakultativen Zwecken
Die Nichteinwilligung in die Werbezwecke des Direktmarketings hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung der Daten, die für die Bereitstellung des Basisdienstes erforderlich sind, der den Erhalt von Angeboten auf der Grundlage Ihrer Anfragen vorsieht.

Verfahren und Sicherheit der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt mit Hilfe von IT-Tools, die zur Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten geeignet sind, und in Übereinstimmung mit den geeigneten Sicherheitsmaßnahmen gemäß Art. 32 GDPR und Art. 33 des Gesetzes 171/2018 von San Marino, durch sichere Kommunikationsprotokolle mit SSL-Verschlüsselungsalgorithmen. Sie können HIER die GDPR-Konformitätsrichtlinien von TITANKA! einsehen.

Dauer der Datenspeicherung
Die Datenspeicherungsfrist ist für die Zwecke der angeforderten Leistungen und für einen weiteren Zeitraum von 36 Monaten erforderlich. Wenn die angeforderten Informationen Gegenstand einer Online-Transaktion sind, können diese Daten für wirtschaftliche und steuerliche Berichtszwecke für einen Zeitraum von 10 Jahren aufbewahrt werden. Bei den von der Website verwalteten technischen Daten, wie z.B. Cookies, wird die Speicherdauer durch die technischen Eigenschaften der Cookies selbst definiert, wie in der Tabelle „Cookies der Website“ angegeben. Die Datenspeicherungsfrist verlängert sich um weitere 36 Monate, wenn eine neue Einwilligung zur Datenverarbeitung und/oder jeder Zugriff auf Dienste, die unter Verwendung Ihrer Zugangsdaten erfolgen (z.B. Login in Ihren persönlichen Bereich), erteilt wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen des oben genannten Gesetzes und den darin vorgesehenen Vertraulichkeitsverpflichtungen. Die Bestimmung des italienischen Datenschutzgaranten gilt als „vorbildliche Praktik“, einschließlich der Richtlinien für Werbeaktivitäten und Spamvermeidung – 4. Juli 2013 (Veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 174 vom 26. Juli 2013), Richtlinien für die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Online-Profilierung – 19. März 2015, und der Richtlinien für automatisierte Entscheidungsprozesse und Profilerstellung – WP251, definiert gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679.

Datenübermittlung in Nicht-EU-Länder und Gewährleistung der Angemessenheit
Promozione Alberghiera Soc. Coop. ist ein Unternehmen, das die Einhaltung der GDPR mit Sitz in San Marino, einem Nicht-EU-Land, das die europäischen Rechtsvorschriften über die Verarbeitung personenbezogener Daten umgesetzt hat, durch die Verabschiedung des Gesetzes Nr. 171 vom 21. Dezember 2018 mit den gleichen Gewährleistungen des GDPR. Bis zur Einleitung von Verfahren zur Eignungsprüfung durch die Europäische Kommission ist die Datenverarbeitung zulässig, wenn die betroffene Person Vertragspartei oder Teil vorvertragliche Maßnahmen ist oder ihre Zustimmung gegeben hat und über die möglichen Risiken einer solchen Datenübermittlung informiert wird (Art. 49 GDPR – Ausnahmeregelungen in besonderen Situationen).
Eine weitergehende Datenübermittlung ist durch die Nutzung der Dienste von Facebook, Google und anderen externen Sozial- oder Verarbeitungsanbietern mit Sitz in den USA möglich. Diese Datenverarbeitung wird durch die von den einzelnen Unternehmen unterzeichneten Vereinbarungen „Privacy Shield“ abgesichert.

Der Ort der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung im Zusammenhang mit den Webservices von Promozione Alberghiera Soc. Coop. erfolgt in Italien auf den Servern von Farm KPN Quest und CD Lan in Via Caldera, 21 Mailand, diese Parteien sind Zulieferer von Semplify Srl mit Sitz in Strada degli Angari, 46 47891 Falciano RSM. Semplify Srl ist der Dienstleister für die technologische Infrastruktur (Verantwortlicher). Die Datenverarbeitung für die Betreuung und Verwaltung der Website erfolgt durch TITANKA!, die für die Datenverarbeitung verantwortlich ist.

Empfänger:
Zur Durchführung und Unterstützung des Betriebs und der Organisation der Aktivität können einige Daten an Empfänger weitergeleitet oder kommuniziert werden. Diese Beteiligten werden unterteilt in: Dritte, Verantwortliche und Sub-Verantwortliche sowie autorisiertes Personal unter der Kontrolle des Eigentümers oder der Verantwortlichen.

Dritte:
werden definiert als natürliche oder juristische Personen, Behörden, Abteilungen oder andere Stellen, die nicht die betroffene Person, der Eigentümer der Verarbeitung, der Verantwortliche der Verarbeitung und die für die Verarbeitung zuständigen Personen sind.
Für die Verarbeitung von Daten aus den Bereichen Verwaltung, Buchhaltung, rechtliche Verpflichtungen, Kundenverwaltung und Verträge können die Daten an folgende übermittelt werden:
– Unternehmen, die traditionelle oder computergestützte Postdienste sowohl in der Republik San Marino als auch in Italien betreiben
– Alle Einrichtungen und öffentliche Verwaltungen der Republik San Marino in Bezug auf Steuerpflichten
– Registrierstellen für Domainnamen
– Alle anderen Personen, bei denen die Übermittlung von Daten zur Erfüllung der oben genannten Zwecke oder für eine rechtliche Verpflichtung erforderlich ist

Verantwortliche und Sub-Verantwortliche der Verarbeitung:
werden definiert als natürliche oder juristische Personen, Behörden, Abteilungen oder andere Stellen, die personenbezogene Daten im Namen des Eigentümers des Verarbeitungsvorgangs verarbeiten
– Semplify Srl ist der primäre Verantwortliche für die Datenverarbeitung; es gibt auch Sub-Verantwortliche, Dienstanbieter für Technologie-Infrastruktur, Konnektivität und Hosting-Services.
– Die Sub-Verantwortlichen der Datenverarbeitung erbringen Dienstleistungen wie die von KPN Quest und CD Lan – Serverfarm Verwalter in c/o Mailand – Italien, dem Standort der gespeicherten Daten.
– Andere mögliche Anbieter von IT-Dienstleistungen, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind

Innerhalb unserer internen Geschäftsstruktur:
Ihre Daten werden nur von Mitarbeitern verarbeitet, die vom Eigentümer ausdrücklich autorisiert wurden, mit der Zusicherung der Annahme entsprechender Anweisungen, Schulungen, Vertraulichkeitsvereinbarungen und insbesondere der folgenden Personengruppen:
– Verwaltungspersonal, technische Systemadministratoren und alle anderen autorisierten Personen, die Daten für die ordnungsgemäße Verwaltung der Dienste verarbeiten müssen.

Verbreitung
Ihre personenbezogenen Daten werden in keiner Weise weitergegeben.

Eigentümer der Datenverarbeitung
Promozione Alberghiera Soc. Coop. – Via Sassonia, 30 – 47922 – Rimini (Rn) – Italia

Der Datenschutzbeauftragte (DPO)
wird vom Verantwortlichen bestimmt, gemäß Art. 37 des GDPR und gemäß Gesetz 171/2018 von San Marino, Studio Paci & C. Srl (Ansprechpartner: Luca Di Leo) Via Edelweiss Rodriguez Senior, 13 – 47924 Rimini (RN) – Italien – Tel. 0541 1795431, Handy: 3931019939, E-mail: [email protected]

Repräsentant in der Region
Paci Rappresentante Privacy Srl – mit Niederlassungen in Via E.Rodriguez Senior, 13 – 47924 Rimini (RN) – rechtlicher Sitz an der Piazzetta Gregorio da Rimini, 1 – 47921 Rimini (RN) – Tel. 0541 1795431 – Email: [email protected]

Rechte der betroffenen Personen:
Sie haben das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen die Löschung (Recht auf Vergessenheit), die Einschränkung, Aktualisierung, Berichtigung, Übertragbarkeit und den Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu verlangen, sowie im Allgemeinen können Sie alle in den Artikeln vorgesehenen Rechte ausüben. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 des GDPR, und für die gleichen Artikel des Gesetzes 171/2018 von San Marino.
Rechte der betroffenen Person
1. Die betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten über sie vorhanden sind oder nicht, unabhängig davon, ob sie bereits registriert sind, sowie eine Mitteilung dieser Daten in verständlicher Form.
2. Die betroffene Person hat das Recht, folgende Informationen zu erhalten:
über die Herkunft der personenbezogenen Daten, die Zwecke und Methoden der Verarbeitung;
über die Logik der Verarbeitung personenbezogener Daten mit elektronischen Mitteln; über die Identität des Eigentümers der Datenverarbeitung, des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen sowie des benannten Beauftragten, gemäß Artikel 5 Absatz 2.;
über die Beteiligten oder Kategorien von Beteiligten, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die als bestellter Vertreter im Hoheitsgebiet des Staates, als Manager oder Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
3. Die betroffene Person hat das Recht Folgendes zu erhalten:
die aktualisierten, korrigierten oder gegebenenfalls integrierten Daten; die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder die Sperrung rechtswidrig verarbeiteter Daten, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, unnötig sind;
eine Bescheinigung, dass die in den Buchstaben a) und b) genannten Tätigkeiten auch inhaltlich denjenigen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder verbreitet wurden, es sei denn, diese Anforderung erweist sich als unmöglich oder erfordert einen im Vergleich zum Schutzrecht eindeutig unverhältnismäßigen Ressourceneinsatz; die Übertragbarkeit der Daten.
4. Die betroffene Person hat das Recht, ganz oder teilweise zu widersprechen:
aus berechtigten Gründen, zur Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, auch wenn sie für den Zweck der Erhebung relevant sind; zur Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Markt- oder Meinungsumfragen.
Die betroffenen Personen haben, wenn die Anforderungen erfüllt sind, auch das Recht, eine Beschwerde bei der Garantin als Aufsichtsbehörde nach den festgelegten Verfahren einzureichen. Für weitere Informationen und zur Geltendmachung der Ihnen durch die Europäische Verordnung oder das Gesetz von San Marino gewährten Rechte können Sie sich an den Eigentümer der Datenverarbeitung unter Verwendung der oben angegebenen Kontaktinformationen wenden.

Nach Prüfung der Informationen und des Verfahrens zur Einholung der Einwilligung der betroffenen Person
Der Unterzeichner, der die vom Eigentümer der Datenverarbeitung gemäß Artikel 13-14 und dem GDPR und dem Gesetz 171/2018 zur Verfügung gestellten Informationen erhalten hat, bestätigt hiermit, dass er diese Informationen über die Datenverarbeitung für die Zwecke gelesen hat, die für die Fortsetzung des Verhältnisses im Zusammenhang mit der Erbringung der von ihm angeforderten Dienstleistung, wie in den vorstehenden Informationen angegeben, von grundlegender Bedeutung sind, soweit dies erforderlich ist, um den Miteigentümern eine ordnungsgemäße Verwaltung und Verarbeitung der Daten zu ermöglichen, um den Dienst zu gewährleisten, sie zu verwalten und auf ihre Anfragen zu reagieren, auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Promozione Alberghiera Soc. Coop., der Eigentümer der Datenverarbeitung, seinen Sitz in der Republik San Marino hat, einem Land außerhalb der EU, das das Gesetz 171/2018 in Übereinstimmung mit der GDPR erlassen hat, dessen Angemessenheitsgarantien derzeit bei der Europäischen Kommission ersucht werden.

Einwilligung
Als Nachweis Ihrer ausdrücklichen und eindeutigen Einwilligung für optionale Zwecke wie Direktmarketing und die gemeinsame Verarbeitung Ihrer Daten in Nicht-EU-Ländern (Republik San Marino) erfassen wir Uhrzeit, Datum, IP-Adresse und Ihre E-Mail-Adresse. Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie Ihre Rechte jederzeit (wie oben beschrieben) über den Link am Ende der erhaltenen Benachrichtigungen oder über die Kommunikationskanäle ausüben können.