Kostenloser Kostenvoranschlag Kostenloser Kostenvoranschlag

ūüĒĚ

5 Sterne sind nicht genug ūüėÖ Barbara hei√üt Sie jedes Mal willkommen, als w√§ren Sie ein Teil ihrer Familie, die bereit ist, jeden Ihrer W√ľnsche zu erf√ľllen. Reichhaltiges und sehr gut zubereitetes Essen, immer perfekte Zimmer, freundliches und kompetentes Personal. Wenn ich es empfehle? Sicher ja und glauben Sie mir, Sie werden es nicht bereuen. ‚≠ź‚≠ź‚≠ź‚≠ź‚≠ź‚≠ź‚≠ź‚≠ź‚≠ź‚≠ź

La Notte del Liscio¬†(die Nacht des Liscio-Tanzes und der Liscio-Musik) ist eine gro√üartige dreit√§gige Musik- und Tanzveranstaltung, die die gesamte Romagna umfasst und ihre traditionelle Musik¬†seit 2016¬†feiert. Die Liscio-Musik wird mit der […]

Weiterlesen… from DIE NACHT DER LISCIO-MUSIK UND DES LISCIO-TANZES

DOC Wein mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung seit dem Jahr 1973, ist¬†Trebbiano di Romagna¬†ein Wei√üwein, der dank seiner Frische und seines Duftes zu vielen traditionellen Gerichten der Romagna getrunken werden kann. Auf den Tischen […]

Weiterlesen… from TREBBIANO DI ROMAGNA

In alter Zeit wurde er „Piazza der Gemeinde“ oder „Piazza des Brunnens“ genannt. Im Mittelalter war hier der Mittelpunkt des Stadtlebens.¬†Heute gibt er jedoch nicht mehr das Abbild seiner mittelalterlichen Beschaffenheit wieder, […]

Weiterlesen… from PIAZZA CAVOUR

Im August 2021 er√∂ffnete ein Museum, das sich √ľber drei Standorte erstreckt: Castel Sismondo, Palazzo del Fulgor und Piazza Malatesta. Castel Sismondo ist die Malatesta- Festung aus dem 15. Jahrhundert; der Palazzo […]

Weiterlesen… from FELLINI MUSEUM RIMINI

Der Platz Malatesta tr√§gt den Namen des Schlosses von¬†Sigismondo Pandolfo Malatesta, Herr von Rimini von 1432 bis 1468, das sowohl Repr√§sentations- als auch Verteidigungszwecken diente. Die Festung beeindruckte durch die majest√§tischen T√ľrme […]

Weiterlesen… from PIAZZA MALATESTA

Der Platz befindet sich dort, wo sich einst das¬†antike Forum¬†romanum¬†befand, wo Julius C√§sar vor seinen Soldaten eine Rede hielt, nachdem er den Rubikon √ľberschritten hatte. An der Piazza befinden sich der¬†Uhrturm¬†und das […]

Weiterlesen… from PIAZZA TRE MARTIRI

Die tagliatelle¬† sind eine Art Bandnudeln aus der Region Emilia-Romagna: der Teig wird mit einem Nudelholz gerollt. Die traditionelle Zutaten sind¬†Wasser, Mehl und Eier: um Tagliatelle von Hand herstellen zu k√∂nnen, werden¬† […]

Weiterlesen… from TAGLIATELLE AUF ROMAGNOLISCHE ART

Die Kirche wurde im XIII Jahrhundert¬†im romanisch-gotischen Stil¬†gebaut. Zu Beginn dem heiligen Johannes geweiht, wurde sie aber seit dem Mittelalter von der Bev√∂lkerung als die Kirche Sant‚ÄôAgostino betrachtet. Sie ist¬†eine der √§ltesten […]

Weiterlesen… from KIRCHE SANT‚ÄôAGOSTINO

Laut einer alten Legende empfingen an einem Tag die Kapuziner des Klosters in Santarcangelo, die einen k√∂stlichen Rotwein aus ihren eigenen Weinbergen produzierten, einen ganz besonderen Gast. In der Gegenwart von¬†Papst Leo […]

Weiterlesen… from WAS SIE √úBER DEN WEIN SANGIOVESE NICHT WISSEN

Das gr√∂√üte mobile Riesenrad Italiens wird nach Rimini zur√ľckkehren: diese gro√üartige Attraktion erschien auch in Paris, Bruxelles, Berlin, Tokyo und Wien. Das Riesenrad wird ab Samstag 13. April 2013 in der N√§he […]

Weiterlesen… from DAS RIESENRAD IN RIMINI

DIE ROSA NACHT ist ein gigantisches Sommerfest an der K√ľste der Emilia-Romagna. Die ganze Adriak√ľste nimmt an diesem gro√üen Event teil: eine besondere Nacht, in der sich alles Rosa f√§rbt. Seit Jahren […]

Weiterlesen… from DIE ROSA NACHT

Die 40 km lange Riviera von Rimini ist besser bekannt als Adriak√ľste und umfasst 5 Badeorten: Bellaria-Igea Marina, Rimini, Riccione, Misano Adriatico und Cattolica. Die Badeinrichtungen sind mit jeglichem Komfort ausgestattet: hier […]

Weiterlesen… from DIE RIVIERA VON RIMINI

Die Adriak√ľste von Rimini ist ein Land mit uralten Wurzeln. Unter den Namen von Malatesta und Montefeltro versteckt sich eine lange und au√üergew√∂hnliche Geschichte: diese zwei Herrschaften sind eng mit dem Territorium […]

Weiterlesen… from MALATESTA UND MONTEFELTRO

Der neue Stadtpark Il Parco del Mare schlie√üt an den Strand an und bietet zwischen den D√ľnen, den Fitnessbereichen und den Gr√ľnfl√§chen freien Blick auf den Horizont. […]

Weiterlesen… from Parco del Mare (Meerespark)

Rimini ist der Ferienort schlechthin:¬†1843¬†entstand¬†der erste Badeort¬†und seit damals wird die Stadt jedes Jahr von mehr als ein Million Touristen besichtigt. Als Spuren der r√∂mischen Zeit findet man die¬†Tiberiusbr√ľcke, den¬†Augustusbogen, und das¬†Haus […]

Weiterlesen… from RIMINI

In der Romagna gibt es eine andere Legende, die auch eine Gaumenfreude ist: eine einfache und leckere Nudelsorte mit dem komischen Namen¬†Strozzapreti¬†(auf Italienisch bedeutet das ‚Äěden Priester erw√ľrgen‚ÄĚ). Wer hat sich noch […]

Weiterlesen… from STROZZAPRETI

In den 60er und 70er Jahren entstanden in Rimini zahlreiche Tanzlokale, Pubs, Diskos und Kneipen, die f√ľr viele Jahre¬†als beliebter¬†Treffpunkt f√ľr ausl√§ndische Touristen wurden. Heute noch, wenn man auf die Strandpromenade von […]

Weiterlesen… from RIMINI UND SEINE HISTORISCHEN PUBS

Die Emilia-Romagna hat seit jeher einen hohen Stellenwert im Thema¬†Essen und Trinken. Die Region r√ľhmt sich einen reichen¬†und vielf√§ltigen¬†Schatz an Gaumenfreuden: es ist ein Vergn√ľgen, sich an den Tisch in einem typischen¬†Trattoria-Restaurant […]

Weiterlesen… from DIE ROMAGNOLISCHE K√úCHE

Mondaino war ein milit√§rischer Vorposten, der als Ziel die Verteidigung der Grenzen hatte. Unter die Herrschaft von Malatesta erlebte Mondaino ihre Bl√ľtezeit: die Herren bauten eine Burg und wichtige Festigungsanlagen, wie die […]

Weiterlesen… from MONDAINO UND ‚ÄúPALIO DE LO DAINO‚ÄĚ

Die Tiberiusbr√ľcke ist eine stattliche Architektur r√∂mischer Zeit und wurde √ľber dem Fluss Marecchia durch ein Dekret des Kaisers Augustus errichtet und wurde unter seinem Nachfolger¬†Tiberius¬†(14 ‚Äď 21 n. Chr.) beendet. Die […]

Weiterlesen… from TIBERIUSBR√úCKE

Alle¬†Familienangebote¬†auf der besten¬†Hotels¬†in Rimini mit¬†Freizeitparks Aktionen¬†in der¬†Adriak√ľste¬†und Romagna. Gunstige-Hotels 2, 3 und 4 Sterne¬†All Inclusive¬†ausgew√§hlt von¬†Promozione Alberghiera¬†das f√ľhrende¬†Hotelbuchungsportal¬†an der¬†Adriak√ľste¬†seit 1968.   Wenn Sie Ihre Aufenthalt in einem der Hotels auf die Webseite¬†www.riminiurlaub.it¬†reservieren, […]

Weiterlesen… from PARKS, HINTERLAND, VERANSTALTUNGEN

Saludecio ist ein herrliches mittelalterliches Dorf: die Gemeinde geh√∂rt zum Valconca. Es ist belegt, dass die Menschen schon seit Urzeiten auf diesen H√ľgeln gesiedelt haben: in Saludecio findet man Zeugnisse der R√∂merzeit […]

Weiterlesen… from SALUDECIO

Die¬†Thermen von Rimini, die das ganze Jahr √ľber ge√∂ffnet sind, haben antike Wurzeln, die auf die¬†Badetradition¬†zur√ľckgehen. Ein Ort zum Ausruhen und Spa√ü haben, der verschiedene Dienstleistungen bietet:¬†Thermalb√§der und Physiotherapie, Wellness und Spa, […]

Weiterlesen… from RIMINITERME- DIE THERMEN VON RIMINI

Rimini ist reich an Denkm√§lern der Renaissance von gro√üer Bedeutung, wie das ber√ľhmte¬†Schloss Sismondo¬†und derMalatesta-Tempel: die Symbole der¬†Malatesta, die Herren von Rimini, die Rimini und Umgebung gro√ü gemacht hatten. Im 16.Jahrhundert, erlitt […]

Weiterlesen… from DIE RENAISSANCE IN RIMINI: EINE STRECKE

Santarcangelo ist ein reizendes und lebendiges¬†Dorf: diese Kleinstadt wurde zum gr√∂√üten Teil durch das Mittelalter gepr√§gt, aber die ersten Ansiedlungen stammen aus der R√∂merzeit und erfolgten um das Jahr 268 v.C. Auf […]

Weiterlesen… from SANTARCANGELO

Wussten Sie schon, dass Rimini nicht nur Strand und Meer bietet? Die Ausgestaltung des Territoriums passt wunderbar zu den Bed√ľrfnissen der¬†Radfahrer: von den¬†ebenen Stra√üen¬†wechselt man gleich zum Auf und Ab der nahegelegenen¬†H√ľgel, […]

Weiterlesen… from Rimini und Radtourismus

Montefiore Conca ist eines der wichtigsten L√§nder der Malatesta-L√§ndereien, mit einer imposanten Festung (in der Mitte des 1300 erbaut) und einem mittelalterlichen Stadtkern. Die Zeit der gr√∂√üten Gro√üartigkeit f√§llt mit dem Regime […]

Weiterlesen… from MONTEFIORE

Gradara, nur wenige Kilometer von der K√ľste entfernt, befindet sich auf einer Anh√∂he, die 142 Meter √ľber dem Meeresspiegel liegt. Das erste Dorf hat seine¬†Ursprung im Mittelalter und wurde etwa 1150 aufgebaut: […]

Weiterlesen… from GRADARA

Die Ciambella ist das bekannteste und gesch√§tzte Kuchen der Romagna. Dieser Kuchen kann mit einem Kaffee zum Fr√ľhst√ľck oder mit einem Glas Albana genossen werden. Die romagnolische Ciambella ist einzigartig :¬† sie […]

Weiterlesen… from CIAMBELLA ROMAGNOLA

Zutaten – 1kg¬† Mehl – 200 g Schmalz bei Zimmertemperatur – 400 ml warmes Wasser oder Milch bei Zimmertemperatur – 10/12 g Salz – eine Prise Bikarbonat Dieses Video zeigt Ihnen alle […]

Weiterlesen… from DIE ROMAGNOLISCHE PIADINA

Das antike Montanara-Tor wurde zur Zeit von Sulla¬†im II Jahrhundert v. Chr.¬†errichtet: Zusammen mit den Toren Romana, Gallica und Marina war es eines der vier Tore der Stadt Ariminum. Zwischen den Jahren […]

Weiterlesen… from PORTA MONTANARA

‚ÄúLe Spiagge del Benessere‚Ä̬†‚Äď Das¬†gr√∂√üte Wellness-Ereignis der Riviera feiert dieses Jahr den zehnten Geburtstag! Den ganzen Sommer lang,¬†von Bellaria bis Riccione, wird der Strand von Veranstaltungen und Aktivit√§ten belebt: –¬†Tanzkurse¬†(Bauchtanz,¬†arabischer Tanz, Stammestanz); […]

Weiterlesen… from DIE STR√ĄNDE DES WOHLBEFINDENS LE SPIAGGE DEL BENESSERE

Der im Jahr 27 v. Chr. zu Ehren von¬†C√§sar Octavius Augustus¬†errichtete Bogen ist der √§lteste erhaltene r√∂mische Bogen und erhebt sich dort, wo sich die Via Flaminia (sie verband Rimini mit Rom) […]

Weiterlesen… from AUGUSTUSBOGEN

Ein einzigartiges Naturwunder, das etwa 100 Kilometer von Rimini entfernt ist: eine der spektakul√§rsten H√∂hlen der Welt. Die zu den gr√∂√üten H√∂hlensystemen Europas z√§hlende ‚ÄúGrotte di Frasassi‚ÄĚ geh√∂rt wegen der Gr√∂√üe und […]

Weiterlesen… from GROTTEN VON FRASASSI

Das Schloss befindet sich auf einem stimmungsvollen H√ľgel im¬†Hinterland von Rimini, von dem man das Panorama auf die Marken und die Emilia-Romagna genie√üen kann. Das Schloss ist f√ľr¬†das R√§tsel von Azzurrina¬†bekannt, ein […]

Weiterlesen… from DAS SCHLOSS IN MONTEBELLO

Die Stadt wurde mit dem¬†touristischen Qualit√§tssiegel Bandiera arancione (‚Äúorange Fahne‚ÄĚ)¬†ausgezeichnet, die vom italienischen Touring Club an kleine Orte mit herausragendem Stadtbild und einer ausgezeichneten Tourismusinfrastruktur vergeben wird. Verucchio auch traditionell als die¬†‚ÄúWiege […]

Weiterlesen… from VERUCCHIO: SEHENSW√úRDIGKEITEN

San Leo geh√∂rt zur Gruppe der ‚ÄúSch√∂nsten D√∂rfer Italiens,¬†und ist f√ľr seine historischen und milit√§rischen Wechself√§lle bekannt. Es war der Ort, der einst Monte Feltro hie√ü, nach dem Berg Mons Feretrus. Dieser […]

Weiterlesen… from SAN LEO

Die Gotenstellung war eine deutsche Verteidigungslinie in Nord Italien, die die ganze Emilia-Romagna, vom Apennin bis zum adriatischen Meer, beschritt. Im September 1944, nach Badoglios Waffenstillstand, wurde das Conca-Tal zum Schauplatz heftiger […]

Weiterlesen… from STRECKEN DER GOTENSTELLUNG IN ROMAGNA

Der K√§se¬†„Squacquerone di Romagna‚Äú¬†¬†(Squaquaron) ist ein K√§se alten Ursprungs, der eng mit der l√§ndlichen Umwelt verbunden ist, wo er in der Winterzeit produziert wurde, weil er dank der K√§lte l√§nger haltbar war. […]

Weiterlesen… from SQUAQUERONE K√ĄSE

Die Provinz von Rimini bietet einige Publikationen, in denen die Touristen alle n√ľtzliche Informationen finden k√∂nnen, um die Sehensw√ľrdigkeiten des Gebiets am besten zu entdecken. W√§hlen Sie hier eine Route und downloaden […]

Weiterlesen… from AUF ENTDECKUNGSREISE GEHEN: RIMINI

Rimini Street Food¬†ist der¬†erste Plan von Rimini, auf dem¬†man alle¬†typischen lokalen finden kann,¬†in denen die Street Food Spezialit√§ten probieren und genie√üen. Dieser gastronomische F√ľhrer wurde von der Gemeinde von Rimini in Zusammenarbeit […]

Weiterlesen… from RIMINI STREET FOOD

San Marino, auch ‚ÄěLand der Freiheit‚Äú genannt, ist die kleinste und √§lteste Republik der Welt. Der kleine Staat der Republik San Marino wird¬† jedes Jahr von zahlreichen italienischen und ausl√§ndischen Touristen besucht. […]

Weiterlesen… from SAN MARINO

Pennabilli¬†hat antike¬†Urspr√ľnge und wird als die religi√∂se Hauptstadt von Montefeltro angesehen. Die Stadt beherbergt die 7 Museen¬†„I Luoghi dell‚ÄôAnima‚Äú (Die Orte der Seele), die von dem Dichter, Drehbuchautor, Maler und Allround-K√ľnstler¬†Tonino Guerra¬†geschaffen […]

Weiterlesen… from PENNABILLI: DIE RELIGI√ĖSE HAUPTSTADT VON MONTEFELTRO

Die passatelli sind eine typische Suppeneinlage aus Paniermehl, Parmesan und Eiern, die mit Pfeffer, Muskatnuss,¬† gew√ľrzt werden. Der Teig wird durch ein eigenes daf√ľr vorgesehenes Locheisen (Ferro per i passatelli) gedr√ľckt, um […]

Weiterlesen… from PASSATELLI IN BR√úHE

Kunst und Landschaft Liebhaber¬†sollen nicht diese Initiative vermissen:¬†‚ÄúVedute rinascimentali del Montefeltro‚ÄĚ (Renaissance Ansichten von Montefeltro). Die Initiative stammt aus den Studien von¬†Rosetta Borchia, Kunstlerin und Naturalistin, und Olivia Nesci, Geomorphologin. Die Beobachtung […]

Weiterlesen… from RENAISSANCE ANSICHTEN VON MONTEFELTRO

Die Protagonisten¬†dieses geschichtliches Wachrufens sind einige der ber√ľhmtesten¬†historischen Gruppen Italiens. Vom 28. bis 30. Juli, vom Nachmittag wird das Zentrum ein charmantes¬†Theater, wo man in die Vergangenheit eintauchen kann: auf gar keinem […]

Weiterlesen… from SAN MARINO – MITTELALTERLICHE TAGE

Wie sagt man…Romagna ist das Reich des gutes Essen und¬†Cappelletti¬†(mit oder ohne Br√ľhe) sind sicherlich ein Teil dieser Familie. Was f√ľr ein Leckerbissen! Die Cappelletti der Romagna¬†sind ein schmackhaftes und traditionelle Speise […]

Weiterlesen… from DIE CAPPELLETTI

Die Veranstaltung „Notte Celeste delle Terme dell’Emilia-Romagna„, in ihrer sechsten Ausgabe, wird f√ľr 2018 best√§tigt.Im¬†Juni 2017, registrierte die Veranstaltung¬†mehr als 70.000 Besucher in den 23 Thermalzentren der Emilia-Romagna, in 18 verschiedenen Orten, […]

Weiterlesen… from LA NOTTE CELESTE: DIE NACHT DER THERMEN

Abonnieren Sie unseren Newsletter

M√∂chten Sie die besten Vorschl√§ge f√ľr Ihren Strandurlaub in Rimini? Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen nur interessante Mitteilungen.
    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie hiermit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht ver√§ndert werden.